Mercedes-Star Lewis Hamilton (28) hat sich für einen Verbleib von Teamchef Ross Brawn bei den Silberpfeilen über das Saisonende hinaus ausgesprochen.

"Er hat immer und immer wieder bewiesen, wie gut und wettbewerbsfähig er ist", sagte der Ex-Weltmeister gegenüber englischen Medien, "obwohl er schon lange im Geschäft ist, hat er seinen Kampfgeist nicht verloren."

Zuletzt hatten sich die Anzeichen verdichtet, dass der bei McLaren abgesetzte Technische Direktor Paddy Lowe zur kommenden Saison zu dem deutschen Werksteam wechseln wird. Experten gehen davon aus, dass der Star-Ingenieur dann Brawn als Teamchef ablösen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel