Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat am zweiten Tag der Testfahrten in Valencia den fünften Platz belegt. Schneller als der 24-Jährige waren Ferrari-Pilot Felipe Massa aus Brasilien, der wie am Montag die Bestzeit holte, sowie Kamui Kobayashi (Japan) im Sauber, Ex-Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) im McLaren sowie Robert Kubica (Polen) im Renault.

Rosbergs Teamkollege Michael Schumacher pausierte .

Der 41-Jährige wird zum Abschluss der Tests am Mittwoch wieder im neuen Silberpfeil sitzen. Dann trifft der Formel-1-Rückkehrer unter anderem auf Titelverteidiger Jenson Button (Großbritannien) im McLaren und den zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso (Spanien) im Ferrari, die ihr Debüt im neuen Team geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel