Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher hat am Freitag bei endlich einmal trockenen Witterungsbedingungen in Jerez den Test-Tag auf Platz fünf abgeschlossen.

Dem 41 Jahre alten Mercedes-Piloten, der 79 Runden fuhr, fehlten am Ende des Tages allerdings mehr als zwei Sekunden zur Bestzeit von Sebastian Vettels Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber sowie 1,3 Sekunden auf den zweitplatzierten Ferrari-Piloten Fernando Alonso.

Fünf Tausendstelsekunden vor Schumacher auf Rang vier lag als bester Deutscher Williams-Pilot Nico Hülkenberg. Der Formel-1-Neuling war mit 138 gefahrenen Runden auch der fleißigste Fahrer des Tages. Force-India-Pilot Adrian Sutil wurde Siebter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel