Red Bull Racing hat einen Ersatzfahrer für den derzeit verletzten Mark Webber gefunden.

Der Schweizer Sebastien Buemi wird die ersten Wintertests in Jerez fahren. Das zweite Auto werden sich Sebastian Vettel und der Neuseeländer Brendon Hartley teilen.

Buemi war 2008 Gesamt-Sechster der GP2 und gilt als Favorit auf das Formel-1-Cockpit bei Toro Rosso. Hartley war Dritter in der Britischen Formel-3-Meisterschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel