Nick Heidfeld hat seine ersten Testrunden im neuen BMW-Sauber gedreht. Er absolvierte am Freitag auf dem Kurs in Valencia 92 Runden.

BMW-Sauber musste den Test-Tag aufgrund starker Winde umstellen. Zunächst wurde mit hohen Rundenzahlen an der Zuverlässigkeit des Wagens gearbeitet, nachmittags widmete sich Heidfeld mit seinem Team der Abstimmung.

"Das Auto ist bereits sehr zuverlässig, insgesamt gesehen lässt es sich deutlich anders handhaben als sein Vorgänger", erklärte Heidfeld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel