Die deutschen Fahrer haben sich bei den Testfahrten in Monza gut geschlagen.

Mit Nick Heidfeld im BMW Sauber und Nico Rosberg im Williams-Toyota, der zweieinhalb Zehntelsekunden hinter Heidfeld lag, belegten zwei deutsche Piloten die ersten Plätze. Hinter dem Duo landete McLaren-Mercedes-Pilot Heikki Kovalainen, gefolgt von einem weiteren Deutschen ? Toro-Rosso-Fahrer Sebastian Vettel.

Erst auf Rang fünf und sechs folgten die WM-Mitfavoriten Felipe Massa im Ferrari und Fernando Alonso im Renault. Force-India-Pilot Adrian Sutil wurde Siebter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel