Norbert Haug gegen sich gegen den Einstieg nicht konkurrenzfähiger Teams in den F-1-Zirkus ausgesprochen.

"Ich unterstütze es, wenn neue Teams in die Formel 1 einsteigen wollen. Aber sie müssen ein bestimmtes Niveau haben. Die Zuschauer wollen in der Formel 1 die besten Fahrer in den besten Teams sehen", so der Mercedes-Sportchef.

Nachdem einige der aktuellen zehn Teams wegen einer Kostenbeschränkung mit Ausstieg gedroht haben, erklärten bereits acht Teams aus anderen Rennserien Interesse an einem Einstieg zur WM 2010.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel