Team-Manager Richard Cregan wird Toyota Ende November verlassen.

Der 48-Jährige, der seit den Anfängen der Japaner in der Formel 1 dabei war, will sich nach 24 Jahren bei der Toyota Motorsport GmbH eine neue Herausforderung suchen. Den Posten neu besetzen wird Jens Marquardt, der zuvor in der Motoren-Entwicklung des Rennstalls tätig war und seit 2000 im Unternehmen ist.

Motorsportdirektor Tadashi Yamashina bedauerte den Abgang von Cregan, erklärte aber, Marquardt sei die optimale Neubesetzung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel