Der Sparkurs in der Formel 1 wird bei Mercedes-Benz zu ersten Entlassungen führen.

Rund 10 Prozent der knapp 500 Mitarbeiter in der Motorenschmiede Mercedes-Benz High Performance Engines im englischen Brixworth werden ihren Arbeitsplatz verlieren.

"Das ist sehr unglücklich, aber leider notwendig", sagte ein Mercedes-Sprecher. Die Entlassungen seien "eine Folge der Regeländerung, durch die künftig weniger Motoren gebaut werden müssen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel