Lewis Hamilton ist im Qualifying zum Großen Preis von Belgien am Sonntag in Spa auf die Pole-Position vgefahren.

Der Brite steht mit seinem McLaren-Mercedes neben dem Brasilianer Felipe Massa in einem Ferrari in der ersten Reihe.

Auch in Reihe 2 steht Silber vor Rot: Hamiltons Team-Kollege Heikki Kovalainen war schneller als sein finnischer Landsmann Kimi Räikkönen.

Bester Deutscher war Nick Heidfeld im BMW-Sauber auf Rang fünf. Sebastian Vettel wurde im Toro Rosso Zehnter. Timo Glock belegte startet von Platz 13, Nico Rosberg von 15.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel