Die Gerüchte um einen Wechsel des Spaniers Fernando Alonso zu BMW-Sauber verdichten sich.

Laut dem italienischen TV-Sender "Sky" unterschrieb der 27-Jährige bereits einen Drei-Jahres-Vertrag. Jetzt muss Nick Heidfeld um sein Cockpit zittern. "Quick Nick" hat für die kommende Saison noch keine Zusage von BMW.

Motorsportchef Mario Theissen verlegte die Bekanntgabe des Fahrer-Duos für 2009 von September auf das Saisonende. Pressesprecher Jörg Kottmeier erklärte, man werde sich zu den Spekulationen um einen Heidfeld-Abgang nicht beteiligen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel