Weltmeister Kimi Räikkönen hat seinen Vertrag bei Ferrari bis Ende 2010 verlängert. Das verkündete die "Scuderia" am Freitag beim Großen Preis von Italien in Monza.

Damit haben sich alle Spekulationen über einen Rücktritt des Finnen zum Ende der Saison erledigt. Auch der Brasilianer Felipe Massa, der momentan in der WM auf Platz zwei liegt, ist bis Ende 2010 bei den "Roten" unter Vertrag.

"Die Fahrerpaarung wird damit in den nächsten beiden Jahren unverändert bleiben", hieß es in einer Pressemitteilung des italienischen Rennstalls.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel