Es ist ein Wochenende der guten Nachrichten für Sebastian Vettel: Nach seiner historischen Pole-Position in Monza gibt es nun auch noch zwei Ehrungen für den Youngster von Toro Rosso.

Von der italienischen Motorsportorganisation "Confartigianato Motori" wurde er in Monza als "Newcomer des Jahres" ausgezeichnet.

Dazu soll er 2009 die prestigeträchtige Lorenzo-Bandini-Trophäe erhalten, ein Preis, der seit 1992 an herausragende junge Fahrer verliehen wird. Zu den vorherigen Preisträgern zählen Michael Schumacher und zuletzt Robert Kubica.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel