Nelson Piquet jr. sucht nach seinem mutmaßlichen Formel-1-Aus durch seine Rolle im Crashgate-Skandal in den USA eine neue Herausforderung als Truck-Fahrer.

Der Sohn des früheren Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet senior will nach eigenen Angaben für das Red-Horse-Racing-Team erste Testfahrten in einem Toyota Tundra aus der NASCAR Serie absolvieren.

Aufgrund seines Geständnisses, das zur Bewährungsstrafe für Renault und zur Sperre für Flavio Briatore geführt hatte, sieht Piquet jr. keine Chancen mehr auf ein Formel-1-Comeback.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel