Nach dem geplatzten Comeback als Vertreter für Felipe Massa bei Ferrari bringt die "Gazzetta dello Sport" Michael Schumacher beim künftigen Mercedes-Team ins Gespräch.

"Mercedes lockt Schumacher", schrieb die Zeitung, nachdem Weltmeister Jenson Button sich gegen das künftige Silberpfeil-Team und für einen Wechsel zu McLaren entschieden hatte.

"Nach dem Verlust des Weltmeisters warten wir jetzt auf die Reaktion von Mercedes. Brawn schweigt zu Gerüchten, nach denen er Button durch Michael Schumacher ersetzen könnte", so das Blatt weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel