Der bisherige Teamchef Mario Theissen zieht sich nach dem Verkauf des BMW Sauber F1 Teams an den früheren Eigner Peter Sauber aus der Formel 1 zurück.

"Für mich selbst ist das jetzt hier zu Ende, hier beginnt eine neue Ära", sagte Theissen im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag in Hinwil/Schweiz.

Der 57-Jährige wird nur noch bis Ende des Jahres bei der Teamübergabe mitarbeiten und dann als BMW-Motorsportdirektor weitermachen. Die Entscheidung über seine eigene Zukunft hatte er bis zum endgültigen Verkauf des Teams zurückgehalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel