Nach dem Debakel von Singapur hat Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo von seinem Team eine Erfolgsserie gefordert.

"Ich erwarte, dass Felipe Massa und Kimi Räikkönen in den nächsten drei Rennen immer auf Platz eins und zwei landen. Sie müssen jetzt einfach vor McLaren liegen", so die klare Ansage des Italieners.

Für die Tankpanne bei Massa während des Nachtrennens am vergangenen Sonntag machte er den Kurs verantwortlich: "Leider kann alles passieren, wenn man auf einer Strecke fährt, die eigentlich für einen Zirkus geeigneter wäre."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel