Angeblich ist eine erneute Modifizierung der Punkte-Verteilung in der Formel 1 vorgesehen. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll die neue Abstufung nach dem Schema 25-18-15-12-10-8-6-4-2-1 aufgebaut sein.

Neu daran wäre, dass die Lücke zwischen Platz eins und zwei größer wäre (vorher 25-20), sowie der Abstand zwischen Platz sieben und acht (vorher 6-5).

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali brachte zudem Überlegungen ins Spiel, dass die Pole-Position und die schnellste Rennrunde mit Zusatzpunkten belohnt werden sollen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel