Ein Wechsel zu BMW-Sauber war angeblich für Fernando Alonso nie ein Thema.

"Das war niemals eine Möglichkeit. Sie waren mit ihren Fahrern zufrieden", stellte der Spanier klar.

Für das Team von Nick Heidfeld und dem Polen Robert Kubica war der zweimalige weltmeister eine Option als Heidfeld-Nachfolger, doch mittlerweile wurde dessen Vertrag bis Ende der Saison 2009 verlängert.

Ob Alonso seinen Ende 2009 auslaufenden Vertrag mit Renault erfüllen wird, ist offen: "Für mich war die Zeit noch nicht reif, darüber zu reden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel