Für Ralf Schumacher ist das Thema Formel 1 nach wie vor nicht abgehakt.

Der jüngere der Schumacher-Brüder, der zuletzt mit dem geplatzten serbischen Stefan-GP-Projekt in Verbindung gebracht worden war, sagte in einem Interview mit "auto, motor und sport", er "würde den Schritt nach wie vor gehen, wenn sich eine gute Möglichkeit ergeben würde".

Derzeit steht Schumacher bei Mercedes unter Vertrag und wird die DTM-Saison 2010 bestreiten.

Über die bisherigen Leistungen seines Bruders Michael in der Königsklasse sagte Schumacher: "Was Michael angeht, weiß ich nicht, was die Außenwelt erwartet hat. Er sieht das sehr relaxed, und ich würde das genauso relaxed sehen wie er."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel