Mercedes-Fahrer Nico Rosberg sieht noch gute WM-Chancen für Mercedes und lobt seinen heftig in die Kritik geratenen Teamkollegen Michael Schumacher.

"Wir haben den Titel nicht abgeschrieben. Bis jetzt war das Auto noch nicht titelfähig, aber ich bin sehr guter Dinge, dass es das noch werden kann", sagte Rosberg der "auto motor und sport":" Ich bin Zweiter, obwohl ich bisher nicht das beste Auto hatte, weiß aber, dass wir bald näher dran sein werden. Das ist eine gute Basis."

Speziell Schumacher werde in der WM aufholen, die mit dem Großen Preis von Spanien in Barcelona fortgesetzt wird: "Ich erwarte, dass er in den nächsten Rennen stark zurückkommen wird."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel