Beim Monaco-Grand-Prix überholt Michael Schumacher in der letzten Runde Fernando Alonso und wird anschließend aufgrund eines angeblich herrschenden Überholverbots zurückversetzt.

In der Regelauslegung gibt es unterschiedliche Meinung bei den Rennstewards und Mercedes.

In einer Umfrage will SPORT1 von den Usern wissen: "Ist die Strafe gegen Schumi gerechtfertigt?"

Die User finden mehrheitlich, dass die Strafe von Michael Schumacher nicht gerecht ist. Fast 73 Prozent vertreten diese Meinung.

Knapp 27 Pozent der über 22.000 teilnehmenden User halten die Strafe für falsch.

(Stand: 18. Mai, 10.00 Uhr, 22.067 Stimmen)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel