Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel erhält für den Großen Preis der Türkei am 30. Mai ein neues Chassis für seinen Red Bull.

"Wir haben einen kleinen Defekt gefunden, der wohl beim Rennen in Monaco aufgetreten ist", sagte Teamchef Christian Horner gegenüber "Reuters". Der Vize-Weltmeister des Vorjahres hatte in Monte Carlo Rang zwei belegt beim Sieg des Teamkollegen Mark Webber.

Der Fehler wurde laut Horner bei Untersuchungen im teameigenen Werk in Milton Keynes entdeckt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel