Flavio Briatore glaubt vor dem Showdown in Shanghai nicht an Lewis Hamilton und stichelt gegen den WM-Führenden.

"Er und McLaren waren schon vergangenes Jahr gut darin, mit einem 17-Punkte-Vorteil bei noch verbleibenden zwei Rennen zu verlieren - das ist einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde wert", provozierte Briatore laut "Gazzetta dello Sport" und folgerte: "Wenn jemand so in das Guinness-Buch kommt, dann kann er das bei lediglich fünf Punkten Vorteil wiederholen."

Seiner Meinung nach werde Massa den Titel gewinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel