Winter-Olympia und ein Formel-1-Rennen. Dies plant Bernie Ecclestone für Sotschi.

Der Engländer will das Interesse der Russen seit dem Einstig des Piloten Vitaly Petrow nutzen. "Der erste Grand Prix soll laut Vorschlag von Ecclestone 2014 ausgetragen werden."

Das erklärte der stellvertretende Entwicklungsminister Yuri Reilyan in der Zeitung "Vedomosti". Die Russen erwarten aber eine Austragungs-Garantie seitens Ecclestone. Das Projekt soll rund 200 Millionen Dollar kosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel