Mit einem großen Formel-1-Spektakel hat sich BMW-Sauber in München bei seinen treuesten Fans bedankt.

Mehr als 1000 Mitglieder des Race-Clubs der Weiß-Blauen kamen zum BMW-Gebrauchtwagenzentrum in Fröttmaning in Sichtweite der Allianz-Arena. Sie bekamen Demo-Runden der beiden Stammfahrer Nick Heidfeld und Robert Kubica sowie der Testpiloten Marko Asmer und Christian Klien geboten.

"So ein Fan-Fest macht immer wieder Spaß und ist etwas ganz Spezielles. Es ist schön, den Fans etwas zurückgeben zu können", sagte Heidfeld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel