Im Machtkampf zwischen den Herstellern und der FIA um die geplante Einführung des Einheitsmotors ist nach der Ausstiegsdrohung von Ferrari endgültig die Zukunft der gesamten Formel 1 in Gefahr.

"Die Standardisierung der Motoren würde der Formel 1 ihre Daseinsberechtigung nehmen, die auf dem Wettbewerb und der technologischen Entwicklung fußt", hieß es in einer Mitteilung der "Scuderia".

Neben Ferrari droht auch Toyota mit dem Ausstieg aus der Königsklasse, sollten die Einheitsmotoren eingeführt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel