Glück im Unglück hatte Felipe Massa. Der Brasilianer entging knapp einer Katastrophe.

Die Yacht des Ferrari-Piloten wurde bei einem Unfall vor der Küste von Sao Paulo total zerstört. Der Kapitän des Schiffes wollte Massa und dessen Familie zu einer Fahrt abholen. Laut der Zeitung "O Globo" habe der Kapitän auf der Anfahrt einen Anfall erlitten. Das Schiff sei dadurch außer Kontrolle geraten und mit einem Felsen kollidiert.

Der Kapitän kam mit schweren Prellungen ins Krankenhaus. Massa hatte während des Unfalls Kontakt mit ihm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel