Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat trotz des enttäuschenden Formel-1-Finales in Abu Dhabi eine äußerst positive Jahres-Bilanz gezogen und die Scuderia auf 2011 eingeschworen.

"Es war ein fantastisches Jahr", sagte der 63-Jährige beim traditionellen Weihnachtsessen im Hauptsitz in Maranello. "Wir hatten einen brillanten Start in Bahrain, der auf viele Siege hindeutete. Dann war die Spanne bis Mitte der Saison, in der wir mit den Besten nicht mithalten konnten und die enttäuschte. Und dann kam die großartige Aufholjagd."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel