Das erste Nachtrennen der Formel-1-Geschichte in Singapur und Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost sind in Köln mit dem Professional Motor Sport Award ausgezeichnet worden.

Singapur erhielt die Ehrung in der Kategorie Motorsport-Standort des Jahres, der 52-jährige Tost als Teamchef des Jahres.

Unter Tosts Führung war Toro Rosso in der vergangenen Saison der Aufsteiger schlechthin. Absoluter Höhepunkt war der Große Preis von Italien, als Sebastian Vettel jüngster Grand-Prix-Sieger der Geschichte wurde. Auch für Toro Rosso war es der erste Sieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel