Jenson Button will seine Formel-1-Karriere bei McLaren beenden.

"Wenn ich hier aufhöre, werde ich auch sonst nirgendwo mehr fahren", kündigte der Weltmeister von 2009 bei "autosport.com" an.

Der Brite besitzt noch einen Vertrag bis Ende 2012, wird aber aller Voraussicht nach auch darüber hinaus beim Team aus Woking bleiben.

"Ich fühle mich sehr wohl hier", sagte der 31-Jährige. "Ich fahre für eines der besten Teams der Welt. Dafür habe ich hart gearbeitet."

Wie lange er dem englischen Rennstall noch erhalten bleibt, ist noch nicht sicher. "Vielleicht werden es drei Jahre sein, vielleicht auch fünf?ich weiß es nicht", gab sich Button offen für die Gespräche, die im Laufe der kommenden Monate geführt werden sollen.

Teamchef Martin Whitmarsh erwartet keinerlei Probleme bei der Vertragsverlängerung. "Wenn Jenson sagt, er sei hoch motiviert, werden wir uns sicherlich schnell einigen können", erklärte Whitmarsh bei "autosport.com".

Button und sein McLaren-Teamkollege Lewis Hamilton erwiesen sich bislang als härteste Verfolger von Weltmeister Sebastian Vettel. Nach drei Rennen der laufenden Saison liegt Hamilton auf Platz zwei, direkt dahinter folgt Button.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel