Jerome D'Ambrosios wird beim Grand Prix in Istanbul fünf Plätze hinter seinem Qualifying-Ergebnis platziert.

Der Fahrer aus dem Marussia-Virgin-Team, hatte in Kurve acht, in der sich kurz zuvor Pastor Maldonado gedreht hatte, gelbe Flaggen ignoriert und nicht gebremst.

D'Ambrosios ist bisher noch nie in das zweite Qualifying eingezogen, daher wird er wahrscheinlich vom letzten Startplatz aus in das Rennen starten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel