Die Formula One Teams Association (FOTA) will sich mit F-1-Boss Bernie Ecclestone treffen, um über die Verteilung der Einnahmen zu verhandeln.

"Wir werden ein Treffen mit Max Mosley organisieren, um ihm die Details unserer Pläne zu präsentieren. Wir sind uns auch einig, dass es notwendig ist, uns mit Ecclestone zu treffen und über die Distribution des Gewinns zu verhandeln", stellt Ferrari-Boss Luca di Montezemolo als Vorsitzender der FOTA klar.

FIA-Chef Mosley unterstützt die Forderung der FOTA nach mehr Geld für die Teams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel