Der Brasilianer Lucas di Grassi ist neuer Testfahrer des Reifenlieferanten Pirelli.

Die Italiener verpflichteten den 26-Jährigen für in diesem Jahr noch ausstehende fünf Testperioden. Darüberhinaus wird di Grassi beginnend am kommenden Wochenende in Silverstone auch bei ausgewählten Grand-Prix-Rennen vor Ort sein, um dort an technischen Meetings teilzunehmen und weitere Informationen zu sammeln.

Di Grassi war im vorigen Jahr an der Seite von Timo Glock bei Neueinsteiger Virgin gefahren, hatte aber mit dem Hessen nie richtig mitgehalten. Durch die Testfahrten für Pirelli erhofft er sich Fahrpraxis, die andere Piloten wegen des Testverbotes während der Saison nicht sammeln können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel