Laut Teamchef Stefano Domenicali ist Ferrari-Starpilot Fernando Alonso besser als Michael Schumacher in seiner erfolgreichsten Zeit in Maranello.

"Wenn ich an Alonsos erste beiden Jahre denke, ist er besser als Schumacher. Beide haben denselben Killerinstinkt. Im Vergleich zu Michael arbeitet Fernando jedoch mehr für das Team. Wenn er einmal zu siegen beginnen wird, wird er nicht mehr aufhören", sagte Domenicali im Interview mit der italienischen Tageszeitung "La Repubblica".

An einen Pilotenwechsel denkt Ferrari vorerst nicht. Felipe Massa bleibe auch im kommenden Jahr im Team, sagte Domenicali. "Wir werden ihn immer unterstützen. Er muss uns helfen, den Konstrukteurstitel zu gewinnen und Alonso im Kampf um den Pilotentitel unterstützen", sagte der Ferrari-Teamchef.

Laut Domenicali ist trotz Sebastian Vettals Vorsprung von 89 Punkten die WM noch nicht entschieden. "In der Formel 1 kann sich in drei Rennen alles ändern. Alonso ist der Pilot, der im Juli die meisten Punkte gesammelt hat", sagte Domenicali.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel