Der Grand-Prix-Zirkus könnte im Jahr 2011 wieder in Frankreich Halt machen.

In der Stadt Flins-sur-Seine soll bis März besagten Jahres eine neue Grand-Prix-Strecke hochgezogen werden - in unmittelbarer Nähe zu einem Renault-Werk. Entsprechende Planungen sind in Frankreich öffentlich geworden, eine Entscheidung, ob der Kurs gebaut wird, wird für März oder April kommenden Jahres erwartet.

Die Pläne sollen bereits die Unterstützung des französischen Premierministers Francois Fillon haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel