Sollten nach Honda noch weitere Teams ihren Rückzug aus dem F-1-Zirkus bekanntgeben, "wäre es eine Möglichkeit, drei Wagen pro Rennstall statt zwei ins Rennen zu schicken", schlägt Mario Theissen vor. "In anderen Rennserien ist das gang und gäbe."

Ein Ausstieg von BMW sei trotz der Wirtschaftskrise kein Thema, versichert der BMW-Teamchef dem "Spiegel".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel