McLaren-Mercedes-Ersatzfahrer Pedro de la Rosa wird 2012 als Stammpilot für das spanische Hispania-Team in die Formel 1 zurückkehren.

Wie der HRT-Rennstall am Montag bekannt gab, erhält der 40-jährige Spanier einen Zweijahresvertrag.

"Das ist ein sehr wichtiger Schritt in meiner sportlichen Laufbahn. Ich bin bereit, diese große Herausforderung anzunehmen", sagte de la Rosa: "Ich bin stolz, für ein spanisches Formel-1-Team fahren zu dürfen. Mein Dank gilt insbesondere McLaren-Mercedes. Hier bin ich als Rennfahrer und Mensch gereift."

De la Rosa wurde von McLaren, wo er in der laufenden Saison Test- und Ersatzfahrer war, für einen Wechsel zu den Spaniern freigestellt.

In der Königsklasse hat der Spanier bislang 86 Rennen absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel