Die Scuderia Ferrari wird in der kommenden Saison bei Boxenstopps wieder auf das automatische Ampel-System vertrauen.

Das System signalisiert den Fahrern per Lichtzeichen, dass der Tankvorgang beendet ist und der Fahrer beschleunigen kann.

Nach einer Panne beim Großen Preis von Singapur, als Felipe Massa den kompletten Tankrüssel durch die Boxengasse schleifte, hatten die Italiener bei den letzten drei Rennen der vergangenen Saison wieder auf den traditionellen "Lollipop-Mann" vertraut. Das Ampel-System sei nun überarbeitet worden.ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel