Als erstes Team hat Ferrari am Montag den neuen Boliden für die Formel-1-Saison 2009 vorgestellt. Felipe Massa und Kimi Räikkönen enthüllten den neuen roten Renner in Scarperia bei Florenz. Der neue Wagen wurde auf den Namen "F 60" getauft.

Das "F" steht wie immer für Ferrari, die "60" steht für die Anzahl der Weltmeisterschaften, an denen die Scuderia bisher teilgenommen hat.

Starke Schneefälle und das kalte Wetter haben einen "Shakedown" auf der Hausstrecke in Maranello verhindert. Die ersten Runde wird der "F 60" in Mugello drehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel