Ein ungewöhnliches Kompliment mit ironischen Seitenhieben hat Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali in Richtung seines Fahrers Kimi Räikkönen ausgesprochen. "Kimi lebt in einer anderen Welt. Er lebt auf einem anderen Planeten", sagte Domenicali, bezeichnete dies aber als Stärke des Finnen.

Räikkönen kämpft um seine Weiterbeschäftigung bei Ferrari, auf Gerüchte zu einem Vorvertrag mit Ex-Weltmeister Fernando Alonso wollte Domenicali aber nicht eingehen: "Fernando ist ein großer Fahrer. Aber wir sind mit Kimi und Felipe Massa sehr glücklich."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel