Mit einer Internetpräsentation hat Toyota den neuen Dienstwagen seiner Fahrer Timo Glock und Jarno Trulli vorgestellt.

Um Punkt 12 Uhr übertrug das japanische Team am Donnerstag die Enthüllung des neuen TF109 auf der eigenen Homepage. Toyota ist damit das zweite Team nach Ferrari, das sein neues Auto der Öffentlichkeit vorstellt.

Auf eine glamouröse Präsentation im Kölner Werk verzichtete das Team nach eigenen Angaben aus Kostengründen und um öffentlichkeitsnäher sein zu können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel