Ron Dennis tritt zum 1. März 2009 als Teamchef von McLaren-Mercedes zurück.

Das gab der 61-Jährige am Rande der offiziellen Team-Präsentation am Donnerstag in Woking/England bekannt. Sein Amt im Rennstall von Weltmeister Lewis Hamilton übernimmt Martin Whitmarsh.

Die Entscheidung habe er "zu 100 Prozent selbst getroffen", sagte Dennis. "Es war an der Zeit für Martin, den Job zu übernehmen."

Dennis war seit 1981 Mitbesitzer und Teamchef von McLaren. An der Entstehung der Partnerschaft mit Mercedes 1995 hatte er maßgeblichen Anteil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel