Weltmeister Sebastian Vettel und Rekordchampion Michael Schumacher gehen als Zweiter und Dritter ins Heimrennen auf dem Hockenheimring am Sonntag (14.00 Uhr).

Nico Hülkenberg als Vierter komplettierte das hervorragende deutsche Ergebnis im Regen-Qualifying. Die Pole Position eroberte WM-Spitzenreiter Fernando Alonso (Spanien) im Ferrari.

Vettels australischer Teamkollege Mark Webber hatte die drittbeste Zeit erzielt, wurde aber wegen eines Getriebewechsels fünf Plätze zurückversetzt.

Nico Rosberg muss im Mercedes dagegen nach einer verpatzten zweiten Runde und derselben Rückversetzung vom 21. und damit viertletzten Rang ins Rennen. Direkt dahinter startet Marussia-Pilot Timo Glock.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel