Nick Heidfeld wartet vor seiner zehnten Saison noch immer auf seinen ersten GP-Sieg. Trotzdem strotzt der BMW-Pilot nur so vor Selbstvertrauen.

"Das Ziel ist, die WM zu gewinnen und nicht nur ein Rennen", so der 31-Jährige bei Laola1.at.

"Wenn das Auto dazu in der Lage ist, kann ich es schaffen. Nach den großen Fortschritten im vergangenen Jahr müssen wir diesmal keinen so großen Schritt mehr gehen", gibt sich Heidfeld zuversichtlich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel