Nach den WM-Titeln mit dem Finnen Mika Häkkinen und dem Briten Lewis Hamilton wünscht sich Mercedes-Sportchef Norbert Haug endlich auch einen neuen deutschen Formel-1-Star im Silberpfeil.

"Unser Wunsch und Ziel ist es, in drei bis vier Jahren einen deutschen Top-Fahrer im McLaren-Mercedes zu sehen", sagte Haug der "Bild" und lobt vor allem Sebastian Vettel: "Er lernt unglaublich schnell, vergleichbar mit Michael Schumacher."

Im vorigen Jahr hatte Mercedes bereits Gespräche mit Williams-Pilot Nico Rosberg und dem damaligen Toro-Rosso-Fahrer Vettel gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel