Der technische Direktor von Ferrari, Pat Fry, musste sich am Samstag in einem Krankenhaus in Barcelona einer Not-Operation am Blinddarm unterziehen. Das berichtet "speedweek.de".

Fry hatte vor Beginn des Qualifyings beim Großen Preis von Spanien in der katalanischen Metropole über akute Schmerzen im Unterleib geklagt. Der Verdacht auf Nierensteine bestätigte sich nicht, dafür musste der Appendix raus.

Fry geht es den Umständen entsprechend gut, Anfang der Woche soll er nach Italien zurückkehren.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel