Beim zum Verkauf stehenden Honda-Team gibt es offenbar doch wieder Hoffnung.

Angeblich soll ein so genanntes "Management Buy-Out", bei dem das Management den Eigentümern das Team abkauft, kurz bevorstehen.

"Wir brauchen nur grünes Licht, dann kann es losgehen", sagte Teamchef Ross Brawn. Eine erste Rate an Motoren-Lieferant Mercedes soll bereits überwiesen worden sein.

Neben Brawn ist Ex-Teamchef David Richards als Mitinvestor im Gespräch. Generaldirektor Nick Fry scheint hingegen nicht zur Verfügung zu stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel