Nico Rosberg will spätestens in der kommenden Saison in einem Sieger-Auto fahren. Rosberg hofft, dieses Ziel bei Williams zu erreichen, schließt aber einen Wechsel nicht aus.

"Die nächste WM-Saison ist für mich ein entscheidendes Jahr. Ich hoffe, dass ich mit meinem Wagen Erfolg haben werde, was sehr gut möglich ist. Wenn nicht, muss ich sehen, was ich 2010 mache, ich will einen Topwagen fahren", sagte der Wiesbadener. Durch die neuen Regeln sei die Chancengleichheit aber gestiegen.

Rosbergs Vertrag bei Williams läuft zum Saisonende aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel