Auch am letzten Test-Tag in Barcelona hat das Brawn-Mercedes-Team erneut mit starken Runden für Staunen gesorgt.

Rubens Barrichello konnte die Vortags-Rundenzeiten seines Teamkollegen Jenson Button bei ähnlichen Streckenverhältnissen noch deutlich unterbieten und fuhr in 1:18,926 Minuten die mit Abstand beste Zeit des Tages.

Zweitschnellster Fahrer war Williams-Pilot Nico Rosberg, der die beste seiner 120 Runden in 1:19,774 Minuten absolvierte. Timo Glock kam in 1:20,091 Minuten auf Rang drei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel